Naturreich von Belek - Antalya Destination
image06

Das Leben im Naturreich von Belek

Da Belek seit langer Zeit dicht von Menschen besiedelt wird, ist seine Vielfalt an Lebewesen begrenzt auf Arten, die in der Lage sind, sich dem menschlichen Leben und dem engen Lebensraum anpassen zu können. In der Region leben bis zu 200 Wirbeltiere. Unter diesen Arten wurde eine Liste von 38 Säugetieren, 88 Vogelarten, 31 Reptilen, 5 Amphibien (doppellebige, also auf dem Lande und im Wasser lebende Tiere), 38 Fischarten und 51 beachtenswerten wirbellosen Arten erstellt. Im Strandbereich von Belek werden häufig Tiere wie Füchse, Wiesel, Eichhörnchen und Igel gesichtet. Auch für die Vogelbeobachtung ist Belek eine ideale Gegend, hier überwintern zahlreiche Vögel und pflanzen sich fort. Und seltene Reptilien wie Chamäleons, Meeresschildkröten, Landschildkröten und Süßwasserschildkröten leben frei im natürlichen Lebensraum von Belek.

Die globale Naturschutzorganisation WWF betont die Bedeutung des Strands von Belek für die weltweit bedrohte Unechte Karettschildkröte (Caretta Caretta), denn diese Schildkröten pflanzen sich weltweit nur an wenigen Stränden, insbesondere am Strand von Belek fort.

Veranstaltungs kalender
Booking.com