die Orange als Symbol - Antalya Destination
image06

Das Kino und die Orange als Symbol der Stadt

Das Filmfestival der Goldenen Orange (Altın Portakal Film Festivali), anfangs geprägt von der romantischen Atmosphäre des antiken Theaters in Aspendos, wird organisiert mit Unterstützung der Stadt Antalya sowie der Kunst- und Kulturstiftung von Antalya (AKSAV-Antalya Kültür ve Sanat Vakfı) und übernimmt in der Türkei eine wichtige Rolle im Bereich der Kunstförderung. Im Jahre 2007 erlangte es internationalen Ruf und kann zu Recht stolz sein auf seine ein halbes Jahrhundert währende Mission, die bis zum heutigen Tage andauert.

Das Festival wählte sich die goldene Orange als Symbol und hat schon eine ganze Reihe neuer Filmemacher ausgezeichnet und dadurch ermutigt; auch zahlreiche nicht-kommerzielle Filmemacher erhielten hier beachtliche Unterstützung. So wurde das Festival zu einer der vordersten treibenden Kräfte der türkischen Kinobranche.

In der ersten Oktoberwoche herrscht daher in den Straßen von Antalya ein das Aroma der heimischen Vegetation noch übertönendes intensives Kinoflair - so intensiv es ist, so angenehm ist es. Zusammen mit den Bewohnern Antalyas, den Besuchern und seinen verehrtesten Gästen wird das Festival mit über zweitausend hiesigen und ausländischen Teilnehmern für eine Woche zu einem rauschenden Fest.

Die „Goldene Orange“ beginnt mit dem Festzug der Filmleute und zieht die Stadt eine Woche lang in den Bann des Kinos. Die Galas für die türkischen und ausländischen Wettbewerbsbeiträge des im Atatürk-Kulturpark-Komplex untergebrachten Festivals finden im Aspendos-Saal des Kulturzentrums von Antalya (AKM-Antalya Kültür Merkezi) statt. Neben den auf verschiedenen Festivals ausgezeichneten Wettbewerbsfilmen der Kategorie Weltkino, sowie den Filmpremierengalas der Regisseure, rufen die von Vorstellung zu Vorstellung hetzenden Kinoliebhaber angenehmen Trubel in den Foyers hervor. Das Festival wird durch die von türkischen und internationalen Filmemachern veranstalteten Podiumsgespräche, Konferenzen, Interviews und Werkstätten zum Thema Film bereichert und hat inzwischen eine ebenso magische Anziehungskraft wie die Stadt Antalya.

Die erlesene Jury der Antalya-Stiftung für Kunst und Kultur (AKSAV-Antalya Kültür ve Sanat Vakfı), die diese wichtige Organisation durchführt, bewertet und verleiht außerdem jedes Jahr im April Auszeichnungen für die Mitarbeiter des türkischen Fernsehens.


http://www.antalyadestination.com/public/images/galeri/20141017031115ddaltınportakal2.jpg  http://www.antalyadestination.com/public/images/galeri/20141017032202ddaltınportakal.png http://www.antalyadestination.com/public/images/galeri/20141017031137ddaltınportakal.jpg

Veranstaltungs kalender
Booking.com